interessanter artikel der pnn – leider gar nicht toll für Eberswalde

Advertisements
Verfasst von: Marc | 25. August 2011

Musik aus dem Keller

Liebe Kulturfreunde, liebe Kulturfreundinnen,
einmal im Monat heißt es im Rahmen von Guten-Morgen-Eberswalde „Regionale Kulturakteure stellen sich vor“. Am kommenden Sonnabend, den 27. August 2011 ist es wieder soweit. Auf der Bühne: „Die 4-Takter“. Die vier Herren in den – von ihnen selbst formuliert – reiferen Jahren spielen seit Jahrzehnten in verschiedenen Tanzmusik-Bands, „Die 4-Takter“ gründeten sie im Jahr 2000.
Die, die da regelmäßig im Keller proben, drängen wieder ans Licht der Öffentlichkeit. Und so spielen sie ihre Lieblingssongs aus Rock, Pop und Country im Rahmen der 216. Ausgabe von Guten-Morgen-Eberswalde. Los geht es wie jeden Sonnabend pünktlich um 10:30 Uhr. Treffpunkt Marktplatz.

Nicht vergessen! Vom 1. bis 3. September 2011 finden die diesjährigen Gartenkonzerte statt. Kurztelegramm nachfolgend. Alles zum Programm auch auf http://www.mescal.de.

mit den besten Grüßen verbleibt
Udo Muszynski

Veranstaltungstelegramme:
Guten-Morgen-Eberswalde CCXVI
27. August, 10:30 Uhr
Marktplatz Eberswalde
Regionale Kulturakteure stellen sich vor:
Die 4-Takter
(Rock, Pop & Country)
Klaus Kulack (git, voc) – Bernd Banaskiewicz (keyb, voc) – Hartmut Miers (bass, voc) – Dieter Ruchotzke (drums, voc)
Eintritt frei

Vorausblick:
Die Unterstützer und Unterstützerinnen von Guten-Morgen-Eberswalde präsentieren: Guten-Morgen-Eberswalde CCXVII
3. September, 10:30 Uhr
Glaszwischenbau Paul-Wunderlich-Haus
Flunkerproduktionen spielt „Vollpfosten“
(Eine famose Geschichte über Freundschaft, Ballverliebtheit und das Zaudern des Torwarts beim Elfmeter. Eine Inszenierung für Menschen ab 6 Jahren mit einem Schauspieler, vielen Bällen und noch mehr Puppen.)
http://www.flunkerproduktionen.de

Rückblick auf die Veranstaltungen von Guten-Morgen-Eberswalde immer am Montagabend auf ODF TV: http://www.odftv.de

„Nachrichtenticker“ zu Guten-Morgen-Eberswalde auf Facebook: http://www.facebook.com/gutenmorgeneberswalde

Guten Morgen Eberswalde – eine Veranstaltungsreihe im Zentrum der Stadt Veranstalter: Udo Muszynski Konzerte + Veranstaltungen
Mit freundlicher Unterstützung durch: Landkreis Barnim, Stadt Eberswalde, Sparkasse Barnim, Privatbäckerei Wiese, City-Kaufhaus Eberswalde, Werbegemeinschaft Rathauspassage, MP-TEC GmbH & Co. KG, Kräft & Kräft, Barnimer Bus Gesellschaft, hoffmann & ewert, SHIVA Restaurant Eberswalde, Forst Apotheke, Eis Café Venezia, Schuhhaus Grimm, Tchibo Partner-Geschäft Am Markt, Matisse im Quartier Nr. 7, Globus Naturkost, Werner Pissarius Direktionsagentur der ERGO Lebensversicherung AG, Reisebüro Neckermann Urlaubswelt, Keramikatelier Stefan Laub & Andrea Forchner, Karo DESIGN…

nähere Informationen zur Gesamtreihe über:
http://www.mescal.de
Telefon: 03334-382227

Gartenkonzerte in Eberswalde
Spätsommer 2011
1. bis 3. September

Do 1. September 2011, 20 Uhr
Garten der Puschkinstraße 13
YELLOW BIRD (Acoustic Folk Music)

Fr 2. September 2011, 20 Uhr
Garten der Ossietzkystraße 7
Lea W. Frey
(Fabelhafte Songs zwischen Pop, Jazz und Kammermusik)

Sa 3. September 2011, 20 Uhr
Garten an der Teufelsbrücke in Finow
Acapulco Radio
(Surf Music, 36% Hula, …a little piece of hawaiian roll)

Gartenkonzerte in Eberswalde 2011 wird vom Kulturamt der Stadt Eberswalde veranstaltet.
Programm + Organisation: Udo Muszynski Konzerte + Veranstaltungen Technischer Support: Amigo Media
Gestaltung Flyer / Plakat: Carsten Storm
Gastronomische Betreuung: Globus Naturkost
Mit freundlicher Unterstützung durch: Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg, Landkreis Barnim, Familie Dr. Hans Mai, SV Stahl Finow e.V., Abt. Kanu.

Eintritt: jeweils 10 / 7 €, im Vorverkauf: 9 / 6 €.
Ermäßigung für Schüler/Schülerinnen, Studenten/Studentinnen. Inhaber des Eberswalde-Passes erhalten eine Ermäßigung von 50% auf den Eintrittspreis.

Kartenvorverkauf:
-Eberswalder Tourist Information, Steinstraße 3, T: 03334-64520 -Barnimer Bus Gesellschaft, Friedrich-Ebert-Straße 27d, T: 03334-235003 -Globus Naturkost, Eisenbahnstraße 7
http://www.mescal.de
http://www.eberswalde.de

Verfasst von: Marc | 12. August 2011

Sommer, Spätsommer

Liebe Kulturfreunde, liebe Kulturfreundinnen,
dies ist eine Art Doppel-Newsletter, wird es doch in der nächsten Woche keinen geben. Die Guten-Morgen-Eberswalde-Veranstaltung am 20. August ist trotz meiner Abwesenheit in keiner Weise gefährdet, werden doch meine langjährigen Kollegen und Partner von Amigo Media Sascha Leeske und Andreas Gläßer die Veranstaltung in bewährter Weise mehr als nur über die Bühne bringen!
Nun aber zum Programm der Guten-Morgen-Ausgaben Nr. 214 und 215. Am morgigen Sonnabend, den 13. August 2011 heißt es „Alles klar, mein Freund!“ Clown Bruno und Clown Tute erzählen absurde Geschichten für Groß und Klein. Hinter Tute verbirgt sich im übrigen Matthias Hille, der mit dem Aktionstheater Kamaduka in Eberswalde schon mehrfach glänzte…
Am 20. August 2011 gastiert dann das Bombastic Orchestra mit ihrer neuen Show „Spins and Loops“. Es ist ein rasanter Mix aus Live-Sound, perfekt abgestimmten Jonglier-Routinen, augenzwinkerndem Humor und spannenden Publikumsinteraktionen.
Los geht es immer um 10:30 Uhr. Der Eintritt ist frei.
Mehr Informationen natürlich unter http://www.mescal.de

Auf Mescal.de findet sich jetzt auch das komplette Programm der diesjährigen Gartenkonzerte vom 1. bis 3. September 2011. Im sechsten Jahr gastieren Yellow Bird, Lea W. Frey und Acapulco Radio. Orte des Geschehens sind der Innenhof des zukünftigen Bürgerbildungszentrums in der Puschkinstraße, der private Garten der Familie Dr. Hans Mai in der Ossietzkystraße und das Gelände der Kanuten des SV Stahl Finow am Finowkanal direkt an der Teufelsbrücke.
Beginn ist immer um 20:00 Uhr. Karten gibt es im Vorverkauf ab Dienstag, den 16. August 2011 in der Eberswalder Tourist Information, im Servicecenter der Barnimer Bus Gesellschaft im Paul-Wunderlich-Haus und im Globus Naturkost-Laden.
Also schon von heute aus eine herzliche Einladung! Der Spätsommer muß und wird es in sich haben, geht ja gar nicht anders.

Zunächst aber beste Grüße auf den morgigen Sonnabend!
Udo Muszynski

Veranstaltungstelegramme:
Guten-Morgen-Eberswalde CCXIV
13. August, 10:30 Uhr
Marktplatz Eberswalde
Clown Bruno und Clown Tute: Alles klar, mein Freund!
(Absurde Geschichten für Groß und Klein)
Eintritt frei

Guten-Morgen-Eberswalde CCXV
20. August, 10:30 Uhr
Marktplatz Eberswalde
Bombastic Orchestra „Spins and Loops“
http://www.bombastic-orchestra.com
Eintritt frei

Vorausblick:
Guten-Morgen-Eberswalde CCXVI
27. August, 10:30 Uhr
Marktplatz Eberswalde
Regionale Kulturakteure stellen sich vor:
„Die 4-Takter“ (Rock, Pop & Country)

Rückblick auf die Veranstaltungen von Guten-Morgen-Eberswalde immer am Montagabend auf ODF TV: http://www.odftv.de

„Nachrichtenticker“ zu Guten-Morgen-Eberswalde auf Facebook: http://www.facebook.com/gutenmorgeneberswalde

Guten Morgen Eberswalde – eine Veranstaltungsreihe im Zentrum der Stadt Veranstalter: Udo Muszynski Konzerte + Veranstaltungen
Mit freundlicher Unterstützung durch: Landkreis Barnim, Stadt Eberswalde, Sparkasse Barnim, Privatbäckerei Wiese, City-Kaufhaus Eberswalde, Werbegemeinschaft Rathauspassage, MP-TEC GmbH & Co. KG, Kräft & Kräft, Barnimer Bus Gesellschaft, hoffmann & ewert, SHIVA Restaurant Eberswalde, Forst Apotheke, Eis Café Venezia, Schuhhaus Grimm, Tchibo Partner-Geschäft Am Markt, Matisse im Quartier Nr. 7, Globus Naturkost, Werner Pissarius Direktionsagentur der ERGO Lebensversicherung AG, Reisebüro Neckermann Urlaubswelt, Keramikatelier Stefan Laub & Andrea Forchner, Karo DESIGN…

nähere Informationen zur Gesamtreihe über:
http://www.mescal.de
Telefon: 03334-382227

Gartenkonzerte in Eberswalde
Spätsommer 2011
1. bis 3. September

Do 1. September 2011, 20 Uhr
Garten der Puschkinstraße 13
YELLOW BIRD (Acoustic Folk Music)

Fr 2. September 2011, 20 Uhr
Garten der Ossietzkystraße 7
Lea W. Frey
(Fabelhafte Songs zwischen Pop, Jazz und Kammermusik)

Sa 3. September 2011, 20 Uhr
Garten an der Teufelsbrücke in Finow
Acapulco Radio
(Surf Music, 36% Hula, …a little piece of hawaiian roll)

Gartenkonzerte in Eberswalde 2011 wird vom Kulturamt der Stadt Eberswalde veranstaltet.
Programm + Organisation: Udo Muszynski Konzerte + Veranstaltungen Technischer Support: Amigo Media
Gestaltung Flyer / Plakat: Carsten Storm
Gastronomische Betreuung: Globus Naturkost
Mit freundlicher Unterstützung durch: Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg, Landkreis Barnim, Familie Dr. Hans Mai, SV Stahl Finow e.V., Abt. Kanu.

Eintritt: jeweils 10 / 7 €, im Vorverkauf: 9 / 6 €.
Ermäßigung für Schüler/Schülerinnen, Studenten/Studentinnen. Inhaber des Eberswalde-Passes erhalten eine Ermäßigung von 50% auf den Eintrittspreis.

Kartenvorverkauf:
-Eberswalder Tourist Information, Steinstraße 3, T: 03334-64520 -Barnimer Bus Gesellschaft, Friedrich-Ebert-Straße 27d, T: 03334-235003 -Globus Naturkost, Eisenbahnstraße 7
http://www.mescal.de
http://www.eberswalde.de

Verfasst von: Marc | 28. Juli 2011

Strange Comedy

Liebe Kulturfreunde, liebe Kulturfreundinnen,
Shelly Mia Kastner & Jason McPherson sind zusammen „Strange Comedy“. In ihren Showeinlagen kombinieren die beiden Kanadier Zirkuskunst, Illusion, Puppenspiel, Jonglage und Physical Comedy und begeisterten damit schon Zuschauer auf der ganzen Welt. Beide waren
Ensemblemitglieder der renommierten Zirkusse Cirque du Soleil und Cirque Ingenieux.
Auch die mittlerweile 212. Ausgabe der Veranstaltungsreihe
Guten-Morgen-Eberswalde beginnt zur eingeführten Zeit um 10:30 Uhr. Treffpunkt am kommenden Sonnabend, den 30. Juli 2011 ist wie gewohnt der Marktplatz. Eine herzliche Einladung!

Und dann noch ein Tip für Sonntag, den 31. Juli 2011. Schaut, schauen Sie beim Sommerfest in der Märchenvilla Eberswalde vorbei. Von 11:00 bis 20:00 Uhr erwarten sie in der Brunnenstraße Nr. 9 Markttreiben, Kulinarik, Führungen durch die Villa, ein Musikprogramm… Ich möchte nun insbesondere auf die Künstlergruppe „Die Artistokraten“ und ihre Mischung aus Walkacts, artistischen Darbietungen und märchenhafter Illusion hinweisen. Die Artistokraten sind eine hochkarätig besetzte Compagnie, die sich der Tradition der Nouveau Cirque-Bewegung verpflichtet fühlen.
Sie verknüpfen Tanz und Akrobatik auf dem Boden und in der Luft mit Live-Musik und Gesang und stehen dabei stets in hautnahem Kontakt zum Zuschauer. Ihre Bühne ist dort, wo Publikum ist. Um 14:00 Uhr erfolgt die Ankunft des fürstlichen Artistenvolkes um den barocken Fürst und seine noch barockere Gemahlin mit der Kutsche und weißen Fahrrädern… Ein Hofstaat wollen sie sein, und Anarchie und lustiges Chaos können ein launiges Sommerfest nicht verhindern. Knallbunte Späße.
Kleine weitere Shows dann immer zu vollen Stunde. Letzte Show um 18:00 Uhr.

mit den besten Grüßen, sehr gerne auf Sonnabend, auf Sonntag Udo Muszynski

Veranstaltungstelegramme:
Guten-Morgen-Eberswalde CCXII
30. Juli, 10:30 Uhr
Marktplatz Eberswalde
Strange Comedy (New Circus, Comedy)
http://www.strangecomedy.com
Eintritt frei

Vorausblick:
Guten-Morgen-Eberswalde CCXIII
6. August, 10:30 Uhr
Marktplatz Eberswalde
Freaks & Fremde spielen „Don Quijote“
(Straßentheater mit Objekten, Figuren und Masken)
http://freaksundfremde.blogspot.com

Rückblick auf die Veranstaltungen von Guten-Morgen-Eberswalde immer am Montagabend auf ODF TV: http://www.odftv.de

„Nachrichtenticker“ zu Guten-Morgen-Eberswalde auf Facebook: http://www.facebook.com/gutenmorgeneberswalde

Guten Morgen Eberswalde – eine Veranstaltungsreihe im Zentrum der Stadt Veranstalter: Udo Muszynski Konzerte + Veranstaltungen
Mit freundlicher Unterstützung durch: Landkreis Barnim, Stadt Eberswalde, Sparkasse Barnim, Privatbäckerei Wiese, City-Kaufhaus Eberswalde, Werbegemeinschaft Rathauspassage, MP-TEC GmbH & Co. KG, Kräft & Kräft, Barnimer Bus Gesellschaft, hoffmann & ewert, SHIVA Restaurant Eberswalde, Forst Apotheke, Eis Café Venezia, Schuhhaus Grimm, Tchibo Partner-Geschäft Am Markt, Matisse im Quartier Nr. 7, Globus Naturkost, Werner Pissarius Direktionsagentur der ERGO Lebensversicherung AG, Reisebüro Neckermann Urlaubswelt, Keramikatelier Stefan Laub & Andrea Forchner, Karo DESIGN…

nähere Informationen zur Gesamtreihe über:
http://www.mescal.de
Telefon: 03334-382227

Verfasst von: Marc | 20. Juli 2011

Ein Jongleur der Geschichten erzählt

Liebe Kulturfreunde, liebe Kulturfreundinnen,

„Was er bietet, ist schönste Poetisierung des Lebens…das Publikum ist ergriffen und begeistert zugleich.“ (Darmstädter Echo, 2010)

„…so intensiv, dass man aufpassen muss, nicht das atmen zu vergessen.“ (Kaskade – europäische Jonglierzeitschrift, 2008)

Für den kommenden Sonnabend und die 211. Ausgabe von
Guten-Morgen-Eberswalde darf ich mit Matthias Romir aus Nürnberg einen der kreativsten Jongleure Deutschlands ankündigen. Matthias Romir ist mit den Festivals der europäischen Jonglierszene groß geworden. Dort lernte er schon als Kind die Bühne kennen und lieben. Nach über 15 Jahren Bühnenerfahrung machte er im Jahr 2008 endlich seine Leidenschaft zum Beruf. Seitdem tritt er mit seinen Soloshows und in verschiedenen Showproduktionen weltweit auf Festivals, in Theatern, Varietés und auf ganz unterschiedlichen Veranstaltungen auf. Der Autodidakt steht für innovative Jonglage, gepaart mit schrägem Humor und unberechenbaren Charakteren. Shows, die Geschichten erzählen!
Auch am 23. Juli 2011 beginnen wir um 10:30 Uhr auf dem Markplatz in Eberswalde.

Kennen Sie eigentlich schon meine kleine Reihe „Tip für einen Sonnabend“…? Das geht dann zum Beispiel so:

-Tip für einen Sonnabend I: Vormittags Guten-Morgen-Eberswalde besuchen und anschließend nach Joachimsthal fahren, dort den Wasserturm erklimmen und in die Landschaft gucken…
-Tip für einen Sonnabende II: Vormittags Guten-Morgen-Eberswalde besuchen und anschließend an den Werbellinsee fahren und in den See springen… -Tip für einen Sonnabend III: Vormittags Guten-Morgen-Eberswalde besuchen und anschließend mit dem O-Bus durch die Stadt fahren…
-Tip für einen Sonnabend IV: Vormittags Guten-Morgen-Eberswalde besuchen und anschließend nach Nowa Amerika aufbrechen…

Am kommenden Sonnabend, also auch jetzt am 23. Juli, kann man oder frau aber auch beispielsweise nach Kruge zum Landgut fahren. „Textnot“ spielt wieder Sommertheater! Auf dem Programm „Mr. Pilks Irrenhaus“ von Ken Campbell. Ein absurd witziges Theatererlebnis ist avisiert. Vorführung nicht nur am Sonnabend (20 Uhr), sondern auch Freitag (20 Uhr) und Sonntag (17 Uhr). Mehr Informationen unter http://www.textnot.info.

mit den besten Grüßen, gerne auf einen Sonnabend, nehmen wir doch den nächsten
Udo Muszynski

Veranstaltungstelegramme:
Guten-Morgen-Eberswalde CCXI
23. Juli, 10:30 Uhr
Marktplatz Eberswalde
Matthias Romir „Das Leben ist…(Kurzgeschichten)“
(Innovative Jonglage & tolle Geschichten. Ein herausragendes Programm mit einem der kreativsten Jongleure Deutschlands)
http://www.ballmaschine.de
Eintritt frei

Vorausblick:
Guten-Morgen-Eberswalde CCXII
30. Juli, 10:30 Uhr
Marktplatz Eberswalde
Strange Comedy (New Circus, Comedy)
http://www.strangecomedy.com

Rückblick auf die Veranstaltungen von Guten-Morgen-Eberswalde immer am Montagabend auf ODF TV: http://www.odftv.de

„Nachrichtenticker“ zu Guten-Morgen-Eberswalde auf Facebook: http://www.facebook.com/gutenmorgeneberswalde

Guten Morgen Eberswalde – eine Veranstaltungsreihe im Zentrum der Stadt Veranstalter: Udo Muszynski Konzerte + Veranstaltungen
Mit freundlicher Unterstützung durch: Landkreis Barnim, Stadt Eberswalde, Sparkasse Barnim, Privatbäckerei Wiese, City-Kaufhaus Eberswalde, Werbegemeinschaft Rathauspassage, MP-TEC GmbH & Co. KG, Kräft & Kräft, Barnimer Bus Gesellschaft, hoffmann & ewert, SHIVA Restaurant Eberswalde, Forst Apotheke, Eis Café Venezia, Schuhhaus Grimm, Tchibo Partner-Geschäft Am Markt, Matisse im Quartier Nr. 7, Globus Naturkost, Werner Pissarius Direktionsagentur der ERGO Lebensversicherung AG, Reisebüro Neckermann Urlaubswelt, Keramikatelier Stefan Laub & Andrea Forchner, Karo DESIGN…

nähere Informationen zur Gesamtreihe über:
http://www.mescal.de
Telefon: 03334-382227

Verfasst von: Marc | 7. Juli 2011

Good Groove & Oriental-Swing-Punk

Liebe Kulturfreunde, liebe Kulturfreundinnen,
Guten-Morgen-Eberswalde bietet an den beiden kommenden Sonnabenden hochenergetische Live-Musik. Die Tankstelle öffnet jeweils pünktlich um 10:30 Uhr auf dem Marktplatz Eberswalde.
Zunächst, am kommenden Sonnabend, den 9. Juli 2011 begrüßen wir BudZillus. Für eine Hochzeit gegründet, als Straßenband aufgewachsen und mittlerweile auf den Festivalbühnen zu Hause hat BudZillus in den letzten knapp drei Jahren mehr als 250 Konzerte in Deutschland, Österreich, Schweiz, Frankreich, Holland, Belgien, Polen, Ungarn, Türkei und den USA gegeben. Selbstgebaute Instrumente, skurrile Outfits aber vor allem die kraftvolle Live-Performance brachten der Band schnell den Ruf ein, eine der aufregendsten Kapellen Berlins zu sein. Wir testen bei
Guten-Morgen-Eberswalde, ob ihre eigenwillige und gleichwohl mitreißende Mixtur aus Swing, Ska, Surf, Balkan und Punk auch am Vormittag funktioniert…

Sieben Tage später, am 16. Juli 2011, sind genau 100 Wochen seit dem letzten Auftritt von „The Real Latinos“ in Eberswalde vergangen. Höchste Zeit, sie zur dann mittlerweile 210. Ausgabe der
Veranstaltungsreihe wieder hier zu haben. Diesmal allerdings hat die Band sich den Posaunisten Gerhard Gschlößl als Gast eingeladen. Gschlößl, der bei Ray Anderson in New York studiert hat, u.a. mit Sam Rivers und Alexander von Schlippenbach auf der Bühne stand, oder auch The Notwist auf ihrem letzten Album begleitete, gastierte mit John Q Irritaded am Jahresanfang bei Guten-Morgen-Eberswalde. In deren New-Orleans-Musik-Kosmos spielte der gebürtige Bayer das Sousaphon.
Jeder Auftritt der Real Latinos ist eine Entwicklung von Stimmungen, die sich verdichten: mexikanisch hell bis europäisch blau. Kommt dazu, wenn eine fliegende Schlange mit dem Namen Quetzalcoatl (Kompositionstitel) über den Marktplatz von Eberswalde fegt…

Mehr Informationen zu Guten-Morgen-Eberswalde immer unter
http://www.mescal.de. Und nicht zu vergessen, es gibt eine Art
Nachrichtenticker auf der Facebook-Seite von Guten-Morgen-Eberswalde: http://www.facebook.com/gutenmorgeneberswalde. Wir freuen uns über
mittlerweile mehr als 150 Fans und sehr, sehr gern kann die Zahl fleißig wachsen…

mit den besten Grüßen, auf bald
Udo Muszynski

Veranstaltungstelegramme:
Guten-Morgen-Eberswalde CCIX
9. Juli, 10:30 Uhr
Marktplatz Eberswalde
BudZillus (Oriental-Swing-Punk)
http://www.budzillus.de
Eintritt frei

Guten-Morgen-Eberswalde CCX
16. Juli, 10:30 Uhr
Marktplatz Eberswalde
The Real Latinos (Good Groove. Intensiv. Jazz)
Henrik Walsdorff (sax) – High De Prime (piano) – Jan Roder (bass) – Kay Lübke (drums) als Gast: Gerhard Gschlößl (tb)
http://www.myspace.com/thereallatinos
http://www.gerhardgschloessl.de
Eintritt frei

Vorausblick:
Guten-Morgen-Eberswalde CCXI
23. Juli, 10:30 Uhr
Marktplatz Eberswalde
Matthias Romir „Das Leben ist…(Kurzgeschichten)“
(Innovative Jonglage & tolle Geschichten. Ein herausragendes Programm mit einem der kreativsten Jongleure Deutschlands)
http://www.ballmaschine.de

Rückblick auf die Veranstaltungen von Guten-Morgen-Eberswalde immer am Montagabend auf ODF TV: http://www.odftv.de

Guten-Morgen-Eberswalde auf Facebook:
http://www.facebook.com/gutenmorgeneberswalde

Guten Morgen Eberswalde – eine Veranstaltungsreihe im Zentrum der Stadt Veranstalter: Udo Muszynski Konzerte + Veranstaltungen
Mit freundlicher Unterstützung durch: Landkreis Barnim, Stadt Eberswalde, Sparkasse Barnim, Privatbäckerei Wiese, City-Kaufhaus Eberswalde, Werbegemeinschaft Rathauspassage, MP-TEC GmbH & Co. KG, Kräft & Kräft, Barnimer Bus Gesellschaft, hoffmann & ewert, SHIVA Restaurant Eberswalde, Forst Apotheke, Eis Café Venezia, Schuhhaus Grimm, Tchibo Partner-Geschäft Am Markt, Matisse im Quartier Nr. 7, Globus Naturkost, Werner Pissarius Direktionsagentur der ERGO Lebensversicherung AG, Reisebüro Neckermann Urlaubswelt, Keramikatelier Stefan Laub & Andrea Forchner, Karo DESIGN…

nähere Informationen zur Gesamtreihe über:
http://www.mescal.de
Telefon: 03334-382227

Verfasst von: Marc | 1. Juli 2011

Into The Wild – Dersu Uzala – Das Blaue Einhorn

Liebe Kulturfreunde, liebe Kulturfreundinnen,
schöne Sache, das Konzert mit The Beez am gestrigen Abend! Leider nicht die allergemütlichsten Rahmenbedingungen. Aber egal, wen schreckt ein wenig Regen… Dies hier ist eine herzliche Einladung an den schönen Ort. Das Purpur-Fest im Forstbotanischen Garten lädt heute am Freitag und morgen am Sonnabend zu Open-Air-Kino-Abenden und am Sonntagnachmittag zum Konzert mit „Das Blaue Einhorn“.

Auf dem Spielplan am Freitag (Heute!!): „Into The Wild“.
Nach seinem Universitätsabschluss entscheidet sich Chris im
April 1992 trotz bester Zukunftsaussichten spontan, seine bisherige Existenz hinter sich zu lassen. Er spendet seine Ersparnisse, verbrennt sein letztes Bargeld und trampt ohne einen Cent in der Tasche durch Amerika, Richtung Alaska, in die Wildnis. Unterwegs trifft er auf andere Idealisten und schließt Freundschaften, bis sein Abenteuer in Alaska schließlich ein jähes Ende findet… Der Traum vom Aussteigen, ein Leben in absoluter Freiheit, die wahre Geschichte des jungen Abenteurers Christopher McCandless.
Die Verfilmung von Sean Penn nach dem Roman von Jon Krakauer. Start: 22:00 Uhr.

Auf dem Spielplan am Sonnabend: „Dersu Uzala“.
Im Jahr 1902 führt der Offizier und Geograph Wladimir Arsenjew eine Expedition an, um das Ussurigebiet zu vermessen und zu
kartographieren. Die Forschergruppe trifft auf den Waldläufer Dersu Uzala, der sich der Unternehmung anschließt. Dersu lebt allein in der Wildnis und hat eine tiefe Verbundenheit mit allem Belebten. Die Teilnehmer der Expedition beeindruckt er mit Schießkünsten und seinen Fähigkeiten beim Spurenlesen. Die letztlich tragische Geschichte einer ungewöhnlichen Freundschaft und des Zusammenpralls zweier Kulturen basiert auf dem Roman Dersu Usala, der Taigajäger von Wladimir Arsenjew. Akira Kurosawa hat den Film von 1973 bis 1975 in Moskau und Sibirien gedreht. Die Bilder der Weiten und Wälder Sibiriens gehören sicher zu den beeindruckendsten Naturaufnahmen der Kinogeschichte. 1975 erhielt der Film den Oscar als bester fremdsprachiger Film.
Start: 22:00 Uhr.

Abschlußfest am Sonntag mit einem Konzert von „Das Blaue Einhorn“. Inspiriert von der familiären Sommerfest-Atmosphäre des letzten Purpur-Tages wird „Das Blaue Einhorn“ ein spezielles Konzertprogramm zusammenstellen. Klänge und Geschichten zum Zuhören, Tanzen und Träumen, für große und kleine Menschen: Weltmusik, Chansons, Klezmer, Romalieder, Tango, Rembetiko, Fado, Tänze und Romanzen aus
Süd-Osteuropa, Lateinamerika und vom Mittelmeer. Musik, die auf erstaunliche Art und Weise die Wucht der Straße mit ausgefeilten, kammermusikalischen Klängen vereint unverkennbar: Das Blaue Einhorn. Los gehts um 17:00 Uhr.

Und dann noch: Morgen am Vormittag, wie immer sonnabends,
Guten-Morgen-Eberswalde. Einmal im Monat heißt es Bühne frei für Kulturakteure aus der Region. Diesmal der Tanzsalon Zippel mit Kindertanz und HipHop. Die 4 – 10jährigen geben Einblicke in ihre kreative Werkstatt, wo tänzerische Bewegungen und Improvisationen mit viel Phantasie kombiniert werden. Alle Interessierten sind
ausdrücklich zum Mitmachen und Ausprobieren eingeladen! Die jüngeren Kinder präsentieren unter der Anleitung von Vivien Zippel
Ballettelemente, die Größeren üben sich in HipHop Grooves.
Pünktlicher Beginn wie gewohnt um 10:30 Uhr auf dem Marktplatz der Stadt.

mit den besten Grüßen, gerne auf ganz gleich
Udo Muszynski

Veranstaltungstelegramme:
Guten-Morgen-Eberswalde CCVIII
2. Juli, 10:30 Uhr
Marktplatz Eberswalde
Regionale Kulturakteure stellen sich vor:
Tanzsalon Zippel (Kindertanz von und für 4 bis 6jährige, HipHop für alle ab 10) http://www.tanzsalonzippel.de
Eintritt frei

Vorausblick:
Guten-Morgen-Eberswalde CCIX
9. Juli, 10:30 Uhr
Marktplatz Eberswalde
BudZillus (Oriental-Swing-Punk)
http://www.budzillus.de

Rückblick auf die Veranstaltungen von Guten-Morgen-Eberswalde immer am Montagabend auf ODF TV: http://www.odftv.de

Guten-Morgen-Eberswalde auf Facebook:
http://www.facebook.com/gutenmorgeneberswalde

Guten Morgen Eberswalde – eine Veranstaltungsreihe im Zentrum der Stadt Veranstalter: Udo Muszynski Konzerte + Veranstaltungen
Mit freundlicher Unterstützung durch: Landkreis Barnim, Stadt Eberswalde, Sparkasse Barnim, Privatbäckerei Wiese, City-Kaufhaus Eberswalde, Werbegemeinschaft Rathauspassage, MP-TEC GmbH & Co. KG, Kräft & Kräft, Barnimer Bus Gesellschaft, hoffmann & ewert, SHIVA Restaurant Eberswalde, Forst Apotheke, Eis Café Venezia, Schuhhaus Grimm, Tchibo Partner-Geschäft Am Markt, Matisse im Quartier Nr. 7, Globus Naturkost, Werner Pissarius Direktionsagentur der ERGO Lebensversicherung AG, Reisebüro Neckermann Urlaubswelt, Keramikatelier Stefan Laub & Andrea Forchner, Karo DESIGN…

nähere Informationen zur Gesamtreihe über:
http://www.mescal.de
Telefon: 03334-382227

Purpur – ein Fest im Forstbotanischen Garten Eberswalde

Do, 30. Juni, 21 Uhr
Acoustic Pop mit „The Beez“

Fr, 1. Juli, 22 Uhr
Film: Into The Wild (USA 2007, R: Sean Penn)

Sa, 2. Juli, 22 Uhr
Film: Dersu Uzala (UdSSR / Japan 1975, R: Akira Kurosawa)

So, 3. Juli, 17 Uhr
Das Blaue Einhorn
„Wird sein Musik – Lieder, Chansons und städtische Folklore“

Alle Veranstaltungen finden open air im Forstbotanischen Garten Eberswalde (über den Haupteingang Schwappachweg / Am Zainhammer) statt. Eintritt Filmabende (1. + 2. Juli): 6 / 4 €, VVK 5 / 3 €.
Eintritt Konzerte: (30. Juni + 3. Juli) 10 / 7 €, VVK 9 / 6 €. Ermäßigung für SchülerInnen, StudentInnen, InhaberInnen des Eberswalde-Passes. Am familienfreundlichen Sonntag, den 3. Juli haben Kinder bis 10 Jahre freien Eintritt.
Kartenvorverkauf ab Di, 21. Juni 2011:
-Eberswalder Tourist Information, Steinstraße 3, T: 03334-64520, -Barnimer Bus Gesellschaft, Friedrich-Ebert-Straße 27d, T: 03334-235003, -Globus Naturkost, Eisenbahnstraße 7, T. 03334-281477,
-Online Tickets über die Homepage des Purpur-Festes http://www.mescal.de.

Purpur – ein Fest im Forstbotanischen Garten Eberswalde wird vom Begegnungszentrum Wege zur Gewaltfreiheit e.V. veranstaltet. Kooperationspartner: Forstbotanischer Garten Eberswalde,
Sehquenz e.V. für kommunale Filmarbeit.
Programm und Gesamtorganisation: Udo Muszynski Konzerte + Veranstaltungen. http://www.mescal.de

Verfasst von: Marc | 1. Juli 2011

GDL Streik frustet Pändler

Mittlerweile wird es mir echt zu viel. Normalerweisefahre ich täglich von Eberswalde nach Berlin mit der ODEG da diese die für meine Arbeitszeit optimale Anbindung bietet. In den letzten Wochen werde ich immer wieder von so tollen Meldungen wie Zug fällt aus überrascht. Da mir dir Iphone App des vbb am abend noch die normale Abfahrt vorraussagte. Jetzt habe ich sicher bald auch Ärger mit meinem Arbeitgeber. DANKE GDL !!!

20110701-083634.jpg

Verfasst von: Marc | 23. Juni 2011

Musik, die glücklich macht…

Liebe Kulturfreunde, liebe Kulturfreundinnen,
es passiert am kommenden Sonnabend, den 25. Juni 2011!

Die florentinische Sängerin Eva Spagna zelebriert ihre Liebe zu den italienischen Schlagern der 50er, 60er und 70er Jahre. Ihr Berliner Trio „…e la luna?“ spielt seit 1997 in gleicher Besetzung und überaus erfolgreich zusammen. Neben dem Gewinn des Musikpreises musica vitale 2002 hat die Band fünf CDs produziert und zahlreiche Konzerte in Berlin, Deutschland und Europa gegeben. Die Musik, canzoni italiane, kommt in den originellen Arrangements und der kleinen Besetzung zu besonderem Ausdruck. Eva Spagna hat die Originale sozusagen im Blut, das musikalische Fundament kommt von Holger Schliestedt an der Gitarre und Martin Klenk wechselt
zwischen Cello und Saxophon. Von ihnen stammen auch die neueren, eigenen Stücke, zu denen Eva die Texte schreibt. Ironie und
Melancholie, beides schafft „…e la luna?“ auf wundersame Weise zu vereinen. Auch die 207. Ausgabe der Veranstaltungsreihe
„Guten-Morgen-Eberswalde“ beginnt zur eingeführten Zeit um 10:30 Uhr. Da auf dem Marktplatz die herumziehenden Marktschreier mit
Staubsauger-Jürgen und Käse-Jochen aktiv sind, findet das Konzert entweder im Glaszwischenbau des Paul-Wunderlich-Hauses oder auch im Innenhof desselben statt.

…e la luna? spielte zuletzt 2008 im Rahmen von „Purpur“ in Eberswalde und das ist natürlich nun eine wirklich geschickte Überleitung zu vier Tagen mit Konzerten und Filmen im Forstbotanischen Garten Eberswalde. Purpur in diesem Jahr vom 30. Juni bis zum 3. Juli, also bereits in der kommenden Woche. Justament ereilte uns eine große Katastrophe, die Druckerei lieferte nicht unsere schönen Purpur-Flyer, sonder die Werbeflyer einer Praxis für Therapie, Beratung und Coaching. Wir fahnden nun noch unserem verloren gegangenen
Materialien. Insofern die eindringliche Bitte: Studiert / Studieren Sie das Programm auf http://www.mescal.de. Sagen sie es mündlich weiter, das am 30. Juni The Beez und am 3. Juli Das Blaue Einhorn im
Forstbotanischen Garten spielen und das es am 1. und 2. Juli zwei späte Filmabende mit „Into The Wild“ und „Dersu Uzala“ gibt. Karten gibt es im Vorverkauf und an der Abend- bzw. Tageskasse (Details im nachfolgenden Veranstaltungstelegramm) und auch bei Guten-Morgen-Eberswalde am kommenden Sonnabend.

sehr gerne bis dahin
beste Grüße
Udo Muszynski

Veranstaltungstelegramme:
Guten-Morgen-Eberswalde CCVII
25. Juni, 10:30 Uhr
Marktplatz Eberswalde
Konzert mit „…e la luna?“ (Musik, die glücklich macht)
http://www.elaluna.de
Eintritt frei

Vorausblick:
Guten-Morgen-Eberswalde CCVIII
2. Juli, 10:30 Uhr
Marktplatz Eberswalde
Regionale Kulturakteure stellen sich vor:
Tanzsalon Zippel (Kindertanz von und für 4 bis 6jährige, HipHop für alle ab 10) http://www.tanzsalonzippel.de

Rückblick auf die Veranstaltungen von Guten-Morgen-Eberswalde immer am Montagabend auf ODF TV: http://www.odftv.de

Guten-Morgen-Eberswalde auf Facebook:
http://www.facebook.com/gutenmorgeneberswalde

Guten Morgen Eberswalde – eine Veranstaltungsreihe im Zentrum der Stadt Veranstalter: Udo Muszynski Konzerte + Veranstaltungen
Mit freundlicher Unterstützung durch: Landkreis Barnim, Stadt Eberswalde, Sparkasse Barnim, Privatbäckerei Wiese, City-Kaufhaus Eberswalde, Werbegemeinschaft Rathauspassage, MP-TEC GmbH & Co. KG, Kräft & Kräft, Barnimer Bus Gesellschaft, hoffmann & ewert, SHIVA Restaurant Eberswalde, Forst Apotheke, Eis Café Venezia, Schuhhaus Grimm, Tchibo Partner-Geschäft Am Markt, Matisse im Quartier Nr. 7, Globus Naturkost, Werner Pissarius Direktionsagentur der ERGO Lebensversicherung AG, Reisebüro Neckermann Urlaubswelt, Keramikatelier Stefan Laub & Andrea Forchner, Karo DESIGN…

nähere Informationen zur Gesamtreihe über:
http://www.mescal.de
Telefon: 03334-382227

Purpur – ein Fest im Forstbotanischen Garten Eberswalde

Do, 30. Juni, 21 Uhr
Acoustic Pop mit „The Beez“

Fr, 1. Juli, 22 Uhr
Film: Into The Wild (USA 2007, R: Sean Penn)

Sa, 2. Juli, 22 Uhr
Film: Dersu Uzala (UdSSR / Japan 1975, R: Akira Kurosawa)

So, 3. Juli, 17 Uhr
Das Blaue Einhorn
„Wird sein Musik – Lieder, Chansons und städtische Folklore“

Alle Veranstaltungen finden open air im Forstbotanischen Garten Eberswalde (über den Haupteingang Schwappachweg / Am Zainhammer) statt. Eintritt Filmabende (1. + 2. Juli): 6 / 4 €, VVK 5 / 3 €.
Eintritt Konzerte: (30. Juni + 3. Juli) 10 / 7 €, VVK 9 / 6 €. Ermäßigung für SchülerInnen, StudentInnen, InhaberInnen des Eberswalde-Passes. Am familienfreundlichen Sonntag, den 3. Juli haben Kinder bis 10 Jahre freien Eintritt.
Kartenvorverkauf ab Di, 21. Juni 2011:
-Eberswalder Tourist Information, Steinstraße 3, T: 03334-64520, -Barnimer Bus Gesellschaft, Friedrich-Ebert-Straße 27d, T: 03334-235003, -Globus Naturkost, Eisenbahnstraße 7, T. 03334-281477,
-Online Tickets über die Homepage des Purpur-Festes http://www.mescal.de.

Purpur – ein Fest im Forstbotanischen Garten Eberswalde wird vom Begegnungszentrum Wege zur Gewaltfreiheit e.V. veranstaltet. Kooperationspartner: Forstbotanischer Garten Eberswalde,
Sehquenz e.V. für kommunale Filmarbeit.
Programm und Gesamtorganisation: Udo Muszynski Konzerte + Veranstaltungen. http://www.mescal.de

Verfasst von: Marc | 17. Juni 2011

Veranstaltungsstakkato

Liebe Kulturfreunde, liebe Kulturfreundinnen,
die Termine sind in diesem Jahr wohl doch ein wenig zu dicht gesetzt… Das Straßenkulturfest Fine ging nahtlos in das Jazz in E.
Festival über und schon in knapp zwei Wochen beginnt das Purpur-Fest im Forstbotanischen Garten Eberswalde. So wird es höchste Zeit, über das Programm Auskunft zu geben:

In diesem Jahr stehen zwei Konzerte und zwei Filmabende auf dem Programm. Am Donnerstag, den 30. Juni 2011 beehren uns die tollen „The Beez“ und rufen zum Auftakt des Purpur-Festes „Love, Beez und Happiness“! Ihr Vorrat an Ideenreichtum, Witz, Charme, Musikalität und Echtheit ist an einem Abend schwer auszuschöpfen. Acoustic Pop ab 21:00 Uhr.
Das zweite Konzert findet am Sonntag, den 3. Juli um 17:00 Uhr statt und „Das Blaue Einhorn“ formuliert „Wird sein Musik – Lieder, Chansons und städtische Folklore“. Inspiriert von der familiären
Sommerfest-Atmosphäre des letzten Purpur-Tages wird „Das Blaue Einhorn“ ein spezielles Konzertprogramm zusammenstellen. Klänge und Geschichten zum Zuhören, Tanzen und Träumen, für große und kleine Menschen: Weltmusik, Chansons, Klezmer, Romalieder, Tango, Rembetiko, Fado, Tänze und Romanzen aus Süd-Osteuropa, Lateinamerika und vom Mittelmeer…
Die beiden Filme am Freitag, den 1. Juli und am Sonnabend, den 2. Juli haben jeweils authentische Geschichten zum Ausgangspunkt.
Kulturen prallen aufeinander. Einmal dringen Forscher in die Welt des Waldläufers Dersu Uzula, einmal flieht Christopher McCandless seiner bisherigen Existenz und sucht ein Leben in absoluter Freiheit, ein Leben in der Wildnis.
Am Freitag „Into The Wild“, ein amerikanischer Film in der Regie von Sean Penn aus dem Jahr 2007, und am Sonnabend die sowjetisch-japanische Koproduktion „Dersu Uzala“ aus dem Jahr 1975. Die Bilder der Weiten und Wälder Sibiriens gehören sicher zu den beeindruckendsten Naturaufnahmen der Kinogeschichte. 1975 erhielt der Film in der Regie von Akira Kurusawa den Oscar als bester fremdsprachiger Film.
Beginn der Filmabende ist nach Einbruch der Dunkelheit um 22:00 Uhr.

Ausführliche Informationen ab kommenden Dienstag auch auf der Homepage http://www.mescal.de. Karten gibt es ebenfalls ab Dienstag im Vorverkauf, sowie an der Abend- bzw. Tageskasse.

Zuvor jedoch, schon gleich morgen: Guten-Morgen-Eberswalde Nr. 206! Fabio „Fabueles“ Zimmermann mit einer Jonglage, die atemberaubende Tricks, gewagte Sprünge und stilvolle Akrobatik vereint. 1988 in Peru geboren und in der Nähe von Bremen aufgewachsen lernte Fabio Zimmermann mit 14 Jahren das Jonglieren, begann mit 17 Jahren die Ausbildung zum Artisten und darf sich nun seit 2008 „stattlich anerkannter Artist“ nennen… Bei Guten-Morgen-Eberswalde zeigt er „Fabueles-MC“ und „Silversticks“. Los geht es zur eingeführten Zeit um 10:30 Uhr auf dem Marktplatz Eberswalde.

mit den besten Grüßen verbleibt
Udo Muszynski

Veranstaltungstelegramme:
Guten-Morgen-Eberswalde CCVI
18. Juni, 10:30 Uhr
Marktplatz Eberswalde
Fabio „Fabueles“ Zimmermann (Eine Jonglage, die atemberaubende Tricks, gewagte Sprünge und stilvolle Akrobatik vereint)
Eintritt frei

Vorausblick:
Guten-Morgen-Eberswalde CCVII
25. Juni, 10:30 Uhr
Marktplatz Eberswalde
Konzert mit „…e la luna?“ (Musik, die glücklich macht)
http://www.elaluna.de

Rückblick auf die Veranstaltungen von Guten-Morgen-Eberswalde immer am Montagabend auf ODF TV: http://www.odftv.de

Guten-Morgen-Eberswalde auf Facebook:
http://www.facebook.com/gutenmorgeneberswalde

Guten Morgen Eberswalde – eine Veranstaltungsreihe im Zentrum der Stadt Veranstalter: Udo Muszynski Konzerte + Veranstaltungen
Mit freundlicher Unterstützung durch: Landkreis Barnim, Stadt Eberswalde, Sparkasse Barnim, Privatbäckerei Wiese, City-Kaufhaus Eberswalde, Werbegemeinschaft Rathauspassage, MP-TEC GmbH & Co. KG, Kräft & Kräft, Barnimer Bus Gesellschaft, hoffmann & ewert, SHIVA Restaurant Eberswalde, Forst Apotheke, Eis Café Venezia, Schuhhaus Grimm, Tchibo Partner-Geschäft Am Markt, Matisse im Quartier Nr. 7, Globus Naturkost, Werner Pissarius Direktionsagentur der ERGO Lebensversicherung AG, Reisebüro Neckermann Urlaubswelt, Keramikatelier Stefan Laub & Andrea Forchner, Karo DESIGN…

nähere Informationen zur Gesamtreihe über:
http://www.mescal.de
Telefon: 03334-382227

Purpur – ein Fest im Forstbotanischen Garten Eberswalde

Do, 30. Juni, 21 Uhr
Acoustic Pop mit „The Beez“

Fr, 1. Juli, 22 Uhr
Film: Into The Wild (USA 2007, R: Sean Penn)

Sa, 2. Juli, 22 Uhr
Film: Dersu Uzala (UdSSR / Japan 1975, R: Akira Kurosawa)

So, 3. Juli, 17 Uhr
Das Blaue Einhorn
„Wird sein Musik – Lieder, Chansons und städtische Folklore“

Alle Veranstaltungen finden open air im Forstbotanischen Garten Eberswalde (über den Haupteingang Schwappachweg / Am Zainhammer) statt. Eintritt Filmabende (1. + 2. Juli): 6 / 4 €, VVK 5 / 3 €.
Eintritt Konzerte: (30. Juni + 3. Juli) 10 / 7 €, VVK 9 / 6 €. Ermäßigung für SchülerInnen, StudentInnen, InhaberInnen des Eberswalde-Passes. Am familienfreundlichen Sonntag, den 3. Juli haben Kinder bis 10 Jahre freien Eintritt.
Kartenvorverkauf ab Di, 21. Juni 2011:
-Eberswalder Tourist Information, Steinstraße 3, T: 03334-64520, -Barnimer Bus Gesellschaft, Friedrich-Ebert-Straße 27d, T: 03334-235003, -Globus Naturkost, Eisenbahnstraße 7, T. 03334-281477,
-Online Tickets über die Homepage des Purpur-Festes http://www.mescal.de.

Purpur – ein Fest im Forstbotanischen Garten Eberswalde wird vom Begegnungszentrum Wege zur Gewaltfreiheit e.V. veranstaltet. Kooperationspartner: Forstbotanischer Garten Eberswalde,
Sehquenz e.V. für kommunale Filmarbeit.
Programm und Gesamtorganisation: Udo Muszynski Konzerte + Veranstaltungen. http://www.mescal.de

« Newer Posts - Older Posts »

Kategorien