Verfasst von: Marc | 31. August 2011

Drei Gartenkonzerte und eine famose Geschichte


Liebe Kulturfreunde, liebe Kulturfreundinnen,
die nächsten Tage haben es in sich. Vom 1. bis 3. September 2011 heißt es zum sechsten Mal „Gartenkonzerte in Eberswalde“. Die Konzertorte sind in diesem Jahr der Innenhof des zukünftigen Bürgerbildungszentrums in der Puschkinstraße 13, der Garten der Familie Dr. Hans Mai in der Ossietzkystraße 7 und das Gelände des SV Stahl Finow, Abteilung Kanu, direkt an der Teufelsbrücke am Finowkanal in Finow.

Am morgigen Donnerstag starten wir mit einem Konzert von „Yellow Bird“, einer ganz neu formierten Gruppe, die Lieder aus der Country- und Folktradition im Schmelztiegel Berlins einer Verjüngungskur unterzogen hat. Eine Schauspielerin aus den USA, eine Berliner Sängerin aus der Schweiz und zwei Musiker, die sonst in Berliner Jazz-und Avantgardebands zu hören sind, zelebrieren diese alte Musik und den Blues hier auf ihre eigene Art und Weise.

Am Freitagabend können wir uns auf Lea W. Frey und ihre fabelhaften Songs zwischen Pop, Jazz und Kammermusik freuen. Ein Programm mit Coversongs u.a. von Kate Bush, David Bowie, Nirvana, John Lennon, Smashing Pumpkins, Joy Divisons… Lea W. Frey nimmt sich die Lieder und es werden ihre. Sie sagt: „Covern fühlt sich an, wie mit der Hand über einen alten Holztisch mit vielen Furchen und Kratzern zu streichen und die Vergangenheit förmlich zu spüren.“ Ihre Stimme ist
selbstverständlich, klar und einnehmend, die Sounds schwanken und flirren und ziehen fort. Lieder zum Eintauchen.

Nach zwei Neuentdeckungen spielen am Sonnabend die auch in Eberswalde gut eingeführten Acapulco Radio, jüngst wieder zum Trio mit
Schlagzeug erweitert.
Am Finowkanal setzt bei den Klängen karibischer Sonnenstrände die Entspannung langsam ein, die Atmung wird tiefer und die Lust auf einen bunten Cocktail größer. Fricke Fender, als Meister der
Pedal-Steel-Gitarre und der Dobro, schöpft hemmungslos aus dem Repertoire der Südseeromantik und breitet den Zuhörern ein virtuelles Badetuch aus. Sonnenschutzfaktor 36 sollte bereitliegen, denn heiße Rhythmen und ein trockener Kontrabass verstärken die Wirkung. Ist man des faulen Strandlebens überdrüssig, so bieten Ausflüge ins Landesinnere eine willkommene Abwechslung. Diese Reise setzt sich jedoch über Zeiten und Kontinente hinweg. Wir begegnen afrikanischen Karawanen, streifen Filmklassiker der fünfziger Jahre, cruisen über endlose Highways mit halb verfallenen Motels und versumpfen in einigen Spielhöllen der Großstädte…

Alle Konzerte beginnen um 20:00 Uhr. Karten gibt es im Vorverkauf (Details siehe nachfolgend) und an der Abendkasse. Für die
gastronomische Betreuung sorgt Globus Naturkost und hat für alle Fälle auch Glühwein im Gepäck. Schlechtwettervarianten haben wir im Blick. Die Konzerte finden auf jeden Fall statt.

Dann noch der Hinweis auf die 217. Ausgabe von Guten-Morgen-Eberswalde ebenfalls am kommenden Sonnabend, den 3. September 2011. Die Flunkerproduktionen spielen ihr neues Stück „Vollpfosten“, welches erst in der vergangenen Woche Premiere feierte. Es ist eine famose Geschichte über Freundschaft, Ballverliebtheit und das Zaudern des Torwarts beim Elfmeter. Und die geht so: Wenn Mütze nur nicht so ein Vollpfosten wäre! Seit der Sache mit dem vergeigten Kopfball läuft bei ihm nichts mehr rund. Nur Mützes beste Freundin Molle, Starstürmerin der Mannschaft, hält noch zu ihm. Die anderen wollen ihn mitsamt seinem ausgemachten Dachschaden lieber heute als morgen aus dem Team schmeißen. Es sieht also schon mächtig nach einem endgültigen Abpfiff für Mütze aus, doch dann erscheint unverhofft die Rettung in letzter Sekunde… Eine Inszenierung für Menschen ab 6 Jahren mit einem Schauspieler, vielen Bällen und noch mehr Puppen. Los geht es um 10:30 Uhr im Glaszwischenbau des Paul-Wunderlich-Hauses. Eingeladen sind auch alle Partner und Unterstützerinnen der Veranstaltungsreihe
Guten-Morgen-Eberswalde, die diesen Vormittag präsentieren!

mit den besten Grüßen verbleibt
Udo Muszynski

Veranstaltungstelegramme:
Die Unterstützer und Unterstützerinnen von Guten-Morgen-Eberswalde präsentieren: Guten-Morgen-Eberswalde CCXVII
3. September, 10:30 Uhr
Glaszwischenbau Paul-Wunderlich-Haus
Flunkerproduktionen spielt „Vollpfosten“
(Eine famose Geschichte über Freundschaft, Ballverliebtheit und das Zaudern des Torwarts beim Elfmeter. Eine Inszenierung für Menschen ab 6 Jahren mit einem Schauspieler, vielen Bällen und noch mehr Puppen.)
Text und Regie: Esther Steinbrecher
Spiel: Matthias Ludwig
Ausstattung: Claudia Engel
Ausstattungsassistenz: Nina Stammer
Tischlerarbeiten: Peter Tirpitz
Eine Produktion von flunker produktionen.
http://www.flunkerproduktionen.de
Eintritt frei

Vorausblick:
Guten-Morgen-Eberswalde CCXVIII
10. September 2011, 10:30 Uhr
Marktplatz Eberswalde
Ljuti Hora (Musik vom Balkan zum Hören und Tanzen)
http://www.ljutihora.eu

Rückblick auf die Veranstaltungen von Guten-Morgen-Eberswalde immer am Montagabend auf ODF TV: http://www.odftv.de

„Nachrichtenticker“ zu Guten-Morgen-Eberswalde auf Facebook: http://www.facebook.com/gutenmorgeneberswalde

Guten Morgen Eberswalde – eine Veranstaltungsreihe im Zentrum der Stadt Veranstalter: Udo Muszynski Konzerte + Veranstaltungen
Mit freundlicher Unterstützung durch: Landkreis Barnim, Stadt Eberswalde, Sparkasse Barnim, Privatbäckerei Wiese, City-Kaufhaus Eberswalde, Werbegemeinschaft Rathauspassage, MP-TEC GmbH & Co. KG, Kräft & Kräft, Barnimer Bus Gesellschaft, hoffmann & ewert, SHIVA Restaurant Eberswalde, Forst Apotheke, Eis Café Venezia, Schuhhaus Grimm, Tchibo Partner-Geschäft Am Markt, Matisse im Quartier Nr. 7, Globus Naturkost, Werner Pissarius Direktionsagentur der ERGO Lebensversicherung AG, Reisebüro Neckermann Urlaubswelt, Keramikatelier Stefan Laub & Andrea Forchner, Karo DESIGN…

nähere Informationen zur Gesamtreihe über:
http://www.mescal.de
Telefon: 03334-382227

Gartenkonzerte in Eberswalde
Spätsommer 2011
1. bis 3. September

Do 1. September 2011, 20 Uhr
Garten der Puschkinstraße 13
YELLOW BIRD (Acoustic Folk Music)

Fr 2. September 2011, 20 Uhr
Garten der Ossietzkystraße 7
Lea W. Frey
(Fabelhafte Songs zwischen Pop, Jazz und Kammermusik)

Sa 3. September 2011, 20 Uhr
Garten an der Teufelsbrücke in Finow
Acapulco Radio
(Surf Music, 36% Hula, …a little piece of hawaiian roll)

Gartenkonzerte in Eberswalde 2011 wird vom Kulturamt der Stadt Eberswalde veranstaltet.
Programm + Organisation: Udo Muszynski Konzerte + Veranstaltungen Technischer Support: Amigo Media
Gestaltung Flyer / Plakat: Carsten Storm
Gastronomische Betreuung: Globus Naturkost
Mit freundlicher Unterstützung durch: Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg, Landkreis Barnim, Familie Dr. Hans Mai, SV Stahl Finow e.V., Abt. Kanu.

Eintritt: jeweils 10 / 7 €, im Vorverkauf: 9 / 6 €.
Ermäßigung für Schüler/Schülerinnen, Studenten/Studentinnen. Inhaber des Eberswalde-Passes erhalten eine Ermäßigung von 50% auf den Eintrittspreis.

Kartenvorverkauf:
-Eberswalder Tourist Information, Steinstraße 3, T: 03334-64520 -Barnimer Bus Gesellschaft, Friedrich-Ebert-Straße 27d, T: 03334-235003 -Globus Naturkost, Eisenbahnstraße 7
http://www.mescal.de
http://www.eberswalde.de

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: