Verfasst von: Marc | 23. Juni 2011

Musik, die glücklich macht…


Liebe Kulturfreunde, liebe Kulturfreundinnen,
es passiert am kommenden Sonnabend, den 25. Juni 2011!

Die florentinische Sängerin Eva Spagna zelebriert ihre Liebe zu den italienischen Schlagern der 50er, 60er und 70er Jahre. Ihr Berliner Trio „…e la luna?“ spielt seit 1997 in gleicher Besetzung und überaus erfolgreich zusammen. Neben dem Gewinn des Musikpreises musica vitale 2002 hat die Band fünf CDs produziert und zahlreiche Konzerte in Berlin, Deutschland und Europa gegeben. Die Musik, canzoni italiane, kommt in den originellen Arrangements und der kleinen Besetzung zu besonderem Ausdruck. Eva Spagna hat die Originale sozusagen im Blut, das musikalische Fundament kommt von Holger Schliestedt an der Gitarre und Martin Klenk wechselt
zwischen Cello und Saxophon. Von ihnen stammen auch die neueren, eigenen Stücke, zu denen Eva die Texte schreibt. Ironie und
Melancholie, beides schafft „…e la luna?“ auf wundersame Weise zu vereinen. Auch die 207. Ausgabe der Veranstaltungsreihe
„Guten-Morgen-Eberswalde“ beginnt zur eingeführten Zeit um 10:30 Uhr. Da auf dem Marktplatz die herumziehenden Marktschreier mit
Staubsauger-Jürgen und Käse-Jochen aktiv sind, findet das Konzert entweder im Glaszwischenbau des Paul-Wunderlich-Hauses oder auch im Innenhof desselben statt.

…e la luna? spielte zuletzt 2008 im Rahmen von „Purpur“ in Eberswalde und das ist natürlich nun eine wirklich geschickte Überleitung zu vier Tagen mit Konzerten und Filmen im Forstbotanischen Garten Eberswalde. Purpur in diesem Jahr vom 30. Juni bis zum 3. Juli, also bereits in der kommenden Woche. Justament ereilte uns eine große Katastrophe, die Druckerei lieferte nicht unsere schönen Purpur-Flyer, sonder die Werbeflyer einer Praxis für Therapie, Beratung und Coaching. Wir fahnden nun noch unserem verloren gegangenen
Materialien. Insofern die eindringliche Bitte: Studiert / Studieren Sie das Programm auf http://www.mescal.de. Sagen sie es mündlich weiter, das am 30. Juni The Beez und am 3. Juli Das Blaue Einhorn im
Forstbotanischen Garten spielen und das es am 1. und 2. Juli zwei späte Filmabende mit „Into The Wild“ und „Dersu Uzala“ gibt. Karten gibt es im Vorverkauf und an der Abend- bzw. Tageskasse (Details im nachfolgenden Veranstaltungstelegramm) und auch bei Guten-Morgen-Eberswalde am kommenden Sonnabend.

sehr gerne bis dahin
beste Grüße
Udo Muszynski

Veranstaltungstelegramme:
Guten-Morgen-Eberswalde CCVII
25. Juni, 10:30 Uhr
Marktplatz Eberswalde
Konzert mit „…e la luna?“ (Musik, die glücklich macht)
http://www.elaluna.de
Eintritt frei

Vorausblick:
Guten-Morgen-Eberswalde CCVIII
2. Juli, 10:30 Uhr
Marktplatz Eberswalde
Regionale Kulturakteure stellen sich vor:
Tanzsalon Zippel (Kindertanz von und für 4 bis 6jährige, HipHop für alle ab 10) http://www.tanzsalonzippel.de

Rückblick auf die Veranstaltungen von Guten-Morgen-Eberswalde immer am Montagabend auf ODF TV: http://www.odftv.de

Guten-Morgen-Eberswalde auf Facebook:
http://www.facebook.com/gutenmorgeneberswalde

Guten Morgen Eberswalde – eine Veranstaltungsreihe im Zentrum der Stadt Veranstalter: Udo Muszynski Konzerte + Veranstaltungen
Mit freundlicher Unterstützung durch: Landkreis Barnim, Stadt Eberswalde, Sparkasse Barnim, Privatbäckerei Wiese, City-Kaufhaus Eberswalde, Werbegemeinschaft Rathauspassage, MP-TEC GmbH & Co. KG, Kräft & Kräft, Barnimer Bus Gesellschaft, hoffmann & ewert, SHIVA Restaurant Eberswalde, Forst Apotheke, Eis Café Venezia, Schuhhaus Grimm, Tchibo Partner-Geschäft Am Markt, Matisse im Quartier Nr. 7, Globus Naturkost, Werner Pissarius Direktionsagentur der ERGO Lebensversicherung AG, Reisebüro Neckermann Urlaubswelt, Keramikatelier Stefan Laub & Andrea Forchner, Karo DESIGN…

nähere Informationen zur Gesamtreihe über:
http://www.mescal.de
Telefon: 03334-382227

Purpur – ein Fest im Forstbotanischen Garten Eberswalde

Do, 30. Juni, 21 Uhr
Acoustic Pop mit „The Beez“

Fr, 1. Juli, 22 Uhr
Film: Into The Wild (USA 2007, R: Sean Penn)

Sa, 2. Juli, 22 Uhr
Film: Dersu Uzala (UdSSR / Japan 1975, R: Akira Kurosawa)

So, 3. Juli, 17 Uhr
Das Blaue Einhorn
„Wird sein Musik – Lieder, Chansons und städtische Folklore“

Alle Veranstaltungen finden open air im Forstbotanischen Garten Eberswalde (über den Haupteingang Schwappachweg / Am Zainhammer) statt. Eintritt Filmabende (1. + 2. Juli): 6 / 4 €, VVK 5 / 3 €.
Eintritt Konzerte: (30. Juni + 3. Juli) 10 / 7 €, VVK 9 / 6 €. Ermäßigung für SchülerInnen, StudentInnen, InhaberInnen des Eberswalde-Passes. Am familienfreundlichen Sonntag, den 3. Juli haben Kinder bis 10 Jahre freien Eintritt.
Kartenvorverkauf ab Di, 21. Juni 2011:
-Eberswalder Tourist Information, Steinstraße 3, T: 03334-64520, -Barnimer Bus Gesellschaft, Friedrich-Ebert-Straße 27d, T: 03334-235003, -Globus Naturkost, Eisenbahnstraße 7, T. 03334-281477,
-Online Tickets über die Homepage des Purpur-Festes http://www.mescal.de.

Purpur – ein Fest im Forstbotanischen Garten Eberswalde wird vom Begegnungszentrum Wege zur Gewaltfreiheit e.V. veranstaltet. Kooperationspartner: Forstbotanischer Garten Eberswalde,
Sehquenz e.V. für kommunale Filmarbeit.
Programm und Gesamtorganisation: Udo Muszynski Konzerte + Veranstaltungen. http://www.mescal.de

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: