Verfasst von: Marc | 20. April 2011

Das Känguru Manifest


Liebe Kulturfreunde, liebe Kulturfreundinnen,
im zweiten Anlauf wird es klappen, davon gehen wir aus. Marc-Uwe Kling sollte bereits im Januar auf der Guten-Morgen-Eberswalde-Bühne stehen, erkrankte kurzfristig und wurde durch seinen Kollegen Sebastian Lehmann von der „Lesedüne“ vertreten.
Nun am kommenden Sonnabend, den 23. April 2011, es ist der
Ostersonnabend, heißt es nun endlich:
Spektakuläre Enthüllungen! Skandale! Intrigen!
Wichtige Auseinandersetzungen ab 10:30 Uhr: War das Känguru wirklich beim Vietcong? Ja. Spielt Marc-Uwe tatsächlich Fagott und singt dazu die Internationale? Nein. Wer hat dieses seltsame Gerücht in die Welt gesetzt? Niemand. Aber ist das Programm auch witzig? Tja. Das Känguru jedenfalls sagt, dass es komplett erlogen ist. Höchstens die halbe Wahrheit. Zumindest ein paar Faktenfehler. Zahlendreher. Oder sagen wir es hapert am Satzbau. Manchmal. Der Verein der Fagott Freunde e.V. hingegen kritisiert, dass in diesem Programm streckenweise zu wenig Fagott gespielt wird.
„Es ist der Kontrast aus bitterböser Diagnose und verspielter Lässigkeit, die Klings Programm wohltuend vom traditionell oft sehr verbissenen Politkabarett hierzulande unterscheidet. Wo man bei anderen schon nach dem ersten Satz weiß, worauf der Gag hinausläuft, hat der Geschichtenerzähler mit der grünen Gitarre eine spitzbübische Freude daran, treffsicher an Pointen vorbeizuschrammen.“ (Süddeutsche Zeitung)

Noch mehr Presse?

„Mit Fug und Recht darf behauptet werden, dass Kling schon jetzt zum Besten gehört, was die deutsche Kabarettlandschaft zu bieten hat.“
(Neue Westfälische Zeitung)
„Donnernd-Komisch.“ (Der Spiegel)
„Wortgewaltig, amüsant und temporeich.“ (FAZ)
„Überzeugte mit konsequent bösen Hieben gegen Politik und Zeitgeist.“ (Süddeutsche Zeitung)
„Begeisterte das Publikum mit seinem Programm.“ (Die Welt)
„Sehr stark!“ (Kronenzeitung Österreich)
„Die Leute sind begeistert.“ (Der Tagesspiegel)

mit den besten Grüßen verbleibt sehr gerne auf Sonnabend
Udo Muszynski

PS: Am Sonnabendvormittag gibt es bei Guten-Morgen-Eberswalde neben neuen Liedern und Geschichten von Marc-Uwe Kling auch Kaffee & Kuchen, Hirsch, Wecker und Clown auf T-Shirts und den
Festivalpass für das heranrückende Festival „Jazz in E. Nr. 17“.

Veranstaltungstelegramm:
Guten-Morgen-Eberswalde CXCVIII
23. April, 10:30 Uhr
Paul-Wunderlich-Haus
Lesebühne: Marc-Uwe Kling „Das Känguru Manifest“
(Neue Lieder und Geschichten!)
http://www.marcuwekling.de
Eintritt frei

Vorausblick:
Guten-Morgen-Eberswalde CXCIX
Sa, 30. April 2011, 10:30 Uhr
Paul-Wunderlich-Haus
Hermann Naehring Solo (Die Welt ist Klang)
http://www.hermann-naehring.de
Eintritt frei

Rückblick auf die Veranstaltungen von Guten-Morgen-Eberswalde immer am Montagabend auf ODF TV: http://www.odftv.de

Guten-Morgen-Eberswalde jetzt auch auf Facebook:
http://www.facebook.com/gutenmorgeneberswalde

Guten Morgen Eberswalde – eine Veranstaltungsreihe im Zentrum der Stadt Veranstalter: Udo Muszynski Konzerte + Veranstaltungen
Mit freundlicher Unterstützung durch: Landkreis Barnim, Stadt Eberswalde, Sparkasse Barnim, Privatbäckerei Wiese, City-Kaufhaus Eberswalde, Werbegemeinschaft Rathauspassage, MP-TEC GmbH & Co. KG, Kräft & Kräft, Barnimer Bus Gesellschaft, hoffmann & ewert, SHIVA Restaurant Eberswalde, Forst Apotheke, Eis Café Venezia, Foto Küttner, Schuhhaus Grimm, Tchibo Partner-Geschäft Am Markt, Matisse im Quartier Nr. 7, Globus Naturkost, Werner Pissarius Direktionsagentur der ERGO Lebensversicherung AG, Reisebüro Neckermann Urlaubswelt, Keramikatelier Stefan Laub & Andrea Forchner, Karo DESIGN…

nähere Informationen zur Gesamtreihe über:
http://www.mescal.de
Telefon: 03334-382227

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: