Verfasst von: Marc | 12. April 2011

fas(s)t faust


Liebe Kulturfreunde, liebe Kulturfreundinnen,
Fast Faust – die alte Geschichte neu. Mit viel Hingabe und
Leidenschaft wirft sich der Vollblut-Komödiant und Schauspieler Karl-Heinz Helmschrot in die Szenen, Situationen und Charaktere. „Der Mann ist ein Multitalent, er kann von einer Sekunde auf die andere durch Stimme, Gestik, Mimik und mit einem Minimum an
Requisiten in die unterschiedlichsten Rollen schlüpfen. Im Kopf des Zuschauers entfaltet sich so die ganze Fülle der reichhaltigen faustschen Welten voller Magie, Witz und Geist.“ Sagt die
Braunschweiger Zeitung.
Endlich wieder Theater im Paul-Wunderlich-Haus! Am kommenden Sonnabend, den 16. April 2011 spielt Karl-Heinz Helmschrot seine Soloshow „fas(s)t faust“. Helmschrots Vision war es von Anfang an, Theater und Varieté zu einem harmonischen Ganzen zu verschmelzen, möglichst lebendige Geschichten zu erzählen und mit der ganzen Palette der darstellenden Künste beeindruckende Bilder auf die Bühne zu bringen. Kollegen sind begeistert:

Otto Sander: „…schnelles, schlagfertiges Entertainment wie zu besten Las Vegas-Zeiten“

Max Raabe: „Von großer Größe“

Günther Jauch: „…beneidenswert, wie er die Kommunikation mit seinem Publikum sucht und sofort findet“

Josef Hader: „… unglaublich, vor allem unglaublich komisch.“

Bernhard Paul: „…ein Könner. Seine Vielseitigkeit ist auf der Bühne entwaffnend und als Regisseur sein Geheimnis.“

André Heller: „Ihm gelingt etwas ganz Seltenes: Er ist einerseits urkomisch, andererseits ein Meister der starken Bilder.“

Katharina Thalbach: „Er lotet die Grenzen zwischen Varieté und Theater immer wieder neu aus. Es ist wunderbar zu sehen, mit welcher Sicherheit er dann seine Geschichten erzählt.“

Los geht es um 19:00 Uhr, Karten gibt es im Vorverkauf (Adressen siehe weiter unten im Veranstaltunsgtelegramm) und an der Abendkasse.

Bereits am Vormittag des Tages gibt Karl-Heinz Helmschrot einen kleinen Einblick in seine Kunst. Eine improvisierte Show für große und kleine Zuschauer. Auch die 198. Ausgabe von Guten-Morgen-Eberswalde beginnt um 10:30 Uhr.

Dann noch:
Spätestens ab Anfang kommender Woche ist der Festivalpass für Jazz in E. Nr. 17 erhältlich. Er gilt für alle Konzerte vom 1. bis 4. Juni 2011 und kostet 38 EUR, ermäßigt 30 EUR.

mit den besten Grüßen, zunächst sehr gerne auf Sonnabend
Udo Muszynski

Veranstaltungstelegramm:
Guten-Morgen-Eberswalde CXCVII
16. April, 10:30 Uhr
Paul-Wunderlich-Haus
Helmschrot (Eine Solo-Show mit Karl-Heinz-Helmschrot)
http://www.helmschrot.de
Eintritt frei

Vorausblick:
Guten-Morgen-Eberswalde CXCVIII
23. April, 10:30 Uhr
Paul-Wunderlich-Haus
Lesebühne: Marc-Uwe Kling „Das Känguru Manifest“
(Neue Lieder und Geschichten!)
http://www.marcuwekling.de

Rückblick auf die Veranstaltungen von Guten-Morgen-Eberswalde immer am Montagabend auf ODF TV: http://www.odftv.de

Guten-Morgen-Eberswalde jetzt auch auf Facebook:
http://www.facebook.com/gutenmorgeneberswalde

Guten Morgen Eberswalde – eine Veranstaltungsreihe im Zentrum der Stadt Veranstalter: Udo Muszynski Konzerte + Veranstaltungen
Mit freundlicher Unterstützung durch: Landkreis Barnim, Stadt Eberswalde, Sparkasse Barnim, Privatbäckerei Wiese, City-Kaufhaus Eberswalde, Werbegemeinschaft Rathauspassage, MP-TEC GmbH & Co. KG, Kräft & Kräft, Barnimer Bus Gesellschaft, hoffmann & ewert, SHIVA Restaurant Eberswalde, Forst Apotheke, Eis Café Venezia, Foto Küttner, Schuhhaus Grimm, Tchibo Partner-Geschäft Am Markt, Matisse im Quartier Nr. 7, Globus Naturkost, Werner Pissarius Direktionsagentur der ERGO Lebensversicherung AG, Reisebüro Neckermann Urlaubswelt, Keramikatelier Stefan Laub & Andrea Forchner, Karo DESIGN…

nähere Informationen zur Gesamtreihe über:
http://www.mescal.de
Telefon: 03334-382227

Theater im Paul-Wunderlich Eberswalde
Sa, 16. April 2011, 19:00 Uhr
„fas(s)t faust“
Soloshow von und mit Karl-Heinz Helmschrot
Spielzeit: 2 Stunden incl. 1 Pause
http://www.helmschrot.de
Eintritt: 12,- / 8,- EUR (Ermäßigung für Schüler/Schülerinnen, Studenten/Studentinnen)
Kartenvorverkauf:
-Eberswalder Tourist Information, Steinstraße 3, 16225 Eberswalde, T: 03334-64520
-Kundencenter der Barnimer Bus Gesellschaft, Friedrich-Ebert-Straße 27d, 16225 Eberswalde, T: 03334 – 235003
-Restkarten an der Abendkasse.
Veranstalter: Udo Muszynski Konzerte + Veranstaltungen in
Kooperation mit Karl-Heinz Helmschrot
http://www.mescal.de
Mit freundlicher Unterstützung durch:
Landkreis Barnim, amigo media Filmproduktionen, radioeins, Henrik Schade

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: