Verfasst von: Marc | 3. März 2011

Zieht uns die Schuhe aus…


Liebe Kulturfreunde, liebe Kulturfreundinnen,
am kommenden Sonnabend, den 5. März 2011 ist wieder Lesebühne bei Guten-Morgen-Eberswalde! Zur eingeführten Zeit um 10:30 Uhr begrüßen wir Kirsten Fuchs, die u.a. von 2003 bis 2005 Kolumnistin für die „taz“ war und dies seit 2007 für „Das Magazin“ ist.

Hören wir, was die Presse über sie schreibt:

„…das zog allen Zuhörern schlicht die Schuhe aus.“
(Frankfurter Allgemeine Zeitung)

„Sie ist eine Lesemaschine.“ (Berliner Zeitung)

„Die Autorin dreht und wendet die Worte wie Karten beim Memoryspiel. Beim Lesen wird man immer gieriger und ist am Ende süchtig.“
(Radio Fritz)

Am morgigen Freitag, also dem Vortag der 191. Ausgabe von
„Guten-Morgen-Eberswalde“ erscheint ein Interview mit Kirsten Fuchs in unserer hiesigen Märkischen Oderzeitung. Darin sagt sie über ihren persönlichen Erfahrungshintergrund für ihr Schreiben:
„50 Prozent schreibe ich über Gesehenes, Erlebtes, Gefühltes. 50 Prozent über Ausgedachtes, Übertriebenes. Ist nur eine Schätzung.“

Und über ihren sprachlichen Stil, der reich an Metaphern und Bildern ist, heißt es in Frage und Antwort:

MOZ: Sehen Sie sich mit diesem Sprachgebrauch im Widerspruch zu anderen aktuellen jungen Literaten? Da gelten ja oftmals Dogmen wie „Misstraue dem Adjektiv“ oder „Metaphern gehen gar nicht“.

Kirsten Fuchs: Ach, da hat man sich auf irgendwas geeinigt, was wenig angreifbar ist. Da fahren dann alle drauf ab. Ich habe diese ganzen Regeln erst hinterher gehört, da hatte ich schon alle Metaphern der ganzen Welt aufgeschrieben. Ich halte das nicht für schlecht, aber mich persönlich reizt es wenig, sowohl zum Schreiben als auch zum Lesen.
Für mich ist die beobachtende Erzählweise nur eines von vielen Stilmitteln, die es gibt und keine unumstößliche ästhetische Regel. Aber das passt ja nun nicht überall. Ich denke nicht, dass man da mit Blut auf einer Seite unterschreiben muss und dann nur noch Metaphern machen darf oder eben gar keine.

Gerne sehen wir uns am Sonnabend!
bis dahin verbleibe ich mit den besten Grüßen
Udo Muszynski

PS: Am Sonnabend eröffnen wir die kleine Merchandising-Abteilung von Guten-Morgen-Eberswalde! Das erste Produkt sind kleine Keramikmagnete. Damit kann man beispielsweise die Monatspostkarten von
Guten-Morgen-Eberswalde an Kühlschränke oder Ofenrohre binden. Eigens hergestellt und gesponsert sind die kleinen Quadrate vom Keramikatelier Stefan Laub & Andrea Forchner. Der Erlös kommt unmittelbar der Weiterentwicklung der Veranstaltungsreihe
Guten-Morgen-Eberswalde zu Gute. Also dann!

Veranstaltungstelegramm:
Guten-Morgen-Eberswalde CXCI
Sa, 5. März 2011, 10:30 Uhr, Paul-Wunderlich-Haus (Foyer)
Lesebühne: Kirsten Fuchs (Neue Texte der Kolumnistin von „Das Magazin“) Eintritt frei
http://www.kirsten-fuchs.de
Eintritt frei

Vorausblick:
Guten-Morgen-Eberswalde CXCII
Sa, 12. März 2911, 10:30 Uhr, Paul-Wunderlich-Haus (Glaszwischenbau) Paul-Wunderlich-Haus
Regionale Kulturakteure stellen sich vor: Valke (Dreampop)
http://www.myspace.com/valkevalke

Rückblick auf die Veranstaltungen von Guten-Morgen-Eberswalde immer am Montagabend auf ODF TV: http://www.odftv.de

Guten-Morgen-Eberswalde jetzt auch auf Facebook:
http://www.facebook.com/pages/Guten-Morgen-Eberswalde/140082772718826

Guten Morgen Eberswalde – eine Veranstaltungsreihe im Zentrum der Stadt Veranstalter: Udo Muszynski Konzerte + Veranstaltungen
Mit freundlicher Unterstützung durch: Landkreis Barnim, Stadt Eberswalde, Sparkasse Barnim, Privatbäckerei Wiese, City-Kaufhaus Eberswalde, Werbegemeinschaft Rathauspassage, MP-TEC GmbH & Co. KG, Barnimer Bus Gesellschaft, hoffmann & ewert, Kräft & Kräft, Forst Apotheke, Eis Café Venezia, Foto Küttner, Schuhhaus Grimm, Tchibo Partner-Geschäft Am Markt, Matisse im Quartier Nr. 7, Globus Naturkost, Werner Pissarius Direktionsagentur der ERGO Lebensversicherung AG, Reisebüro Neckermann Urlaubswelt, Keramikatelier Stefan Laub & Andrea Forchner, Karo DESIGN…

nähere Informationen zur Gesamtreihe über:
http://www.mescal.de
Telefon: 03334-382227

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: