Verfasst von: Marc | 8. Juli 2010

Märchen Shows, märchenhafte Shows


Liebe Kulturfreunde, liebe Kulturfreundinnen,
hier sei es nun benannt. Zum Abschluß des Purpur-Festes am kommenden Sonnabend, den 10. Juli 2010 spielt das „Skazka Orchestra“ russischen Ska mit balkanesken und Klezmereinflüssen. SkaZka (russ.: Märchen) sind auf ihrer Mission kleine märchenhafte Geschichten aus aller Welt zu erzählen. Unter dem Motto „Jung und wild“ verknüpft das SkaZka Orchestra Spielfreude und Virtuosität. Ein schnelles, heftiges Vergnügen: Selber schuld, wer sich die russische Tanzbeinphilosophie entgehen läßt. Los geht es um 15:00 Uhr mit Lesezauber in der Jurte, Konzertbeginn ist 16:00 Uhr! Karten ab heute im Vorverkauf oder dann an der Tageskasse.

Bis dahin halten wir aber noch weitere traumhafte Geschichten im Forstbotanischen Garten parat.

Heute am Donnerstag und morgen am Freitag jeweils Doppelprogramme Theater + Film.
Heute heißt es um 21:00 Uhr: „FREAKSHOW – THE BEST IN TOWN“. Aus dem Bodensatz des Zirkus sind sie auferstanden: Kobolde, Chimären, Mutationen. Von den Side Shows fahrender Schausteller, von Phantasmagorien und Geisterbahnen haben sich Sabine Köhler und Heiki Ikkola zu Ihrer Freakshow inspirieren lassen, mit der sie ferne Länder wie Pakistan und Sibirien bereisten. Erleben Sie die Fischdame und die schwebende Jungfrau! Sehen Sie die Geburt eines Bastards! Hören Sie die längste Schimpfrede der Weltliteratur und lassen Sie sich von Traumbildern verführen. Seien Sie Voyeur beim Blick in Ihr eigenes Spiegelzerrbild! Folgen Sie uns auf den polyglotten Rummelplatz der Verrenkungen und Verbiegungen!
Anschließend gegen 22:00 Uhr dann der Film: „Blood Tea and Red Strings“. Er erzählt die geheimnisvolle Geschichte der vornehmen weißen Mäuse und der seltsamen Wesen, die unter der Eiche leben. In 13 Jahren liebevollster Detailarbeit entstand ein kleines Meisterwerk in der hohen Kunst des Puppentrickfilms, eine verschroben-surreale, bittersüße Perle! Ein wahrhaft einzigartiger Film, zum Träumen schön, zum Frösteln schaurig – Willkommen in der fabelhaften Welt der Christiane Cegavske!

Morgen am Freitag dann ebenfalls um 21:00 Uhr eine sehr besondere Theater-Musik-Performance. Miaulina ruft: Wir spielen Band.
Es ist Musik aus den Tiefen des Herzens und mit Texten so klar wie das Wasser aus der Regentonne. Beheimatet zwischen Dresden und Berlin verbindet Miaulina Puppenspiel und Livekonzert zu einer wilden Mischung absurder Lieder und Szenen. Zusammen mit den charmanten Ansagen eines winzigen Conferenciers, dem witzigen Spiel der beiden Sänger mit allen Klischees zum Thema Band, einem besorgten Schwein als special guest und der geheimnisvollen Anwesenheit des Miaulina persönlich verschmilzt das Ganze zu einer zarten und impulsiven Show, die das Publikum entfacht und die Herzen erhellt.
Anschließend gegen 22:00 Uhr dann der neueste Film des Regisseurs Terry Gilliam: „Das Kabinett des Dr. Parnassus“. Der Magier Dr. Parnassus reist mit seiner Theatertruppe in einem klapprigen Varieté-Vehikel durch die Lande. Die besondere Attraktion dieses Wunder-Kabinetts auf Rädern ist ein Zauberspiegel, durch den man ein fantastisches Universum unbegrenzter Vorstellungswelten betreten kann…

Wer oder welche einen Ortswechsel braucht, der fahre morgen am Freitag, den 9. Juli 2010 zur nächsten Ausstellungseröffnung unseres Eberswalder Jazzgrafikers Matthias Schwarz in den Kunstspeicher Friedersdorf. Für die passende musikalische Umrahmung der Vernissage sorgt das Trio „electric krause“. Ausstellungseröffnung ist um 19:30 Uhr, das Konzert startet um 20:00 Uhr. Die Ausstellung ist dann bis zum 26. September zu sehen.

Mehr Informationen zu allen beschriebenen Veranstaltungen wie immer unter http://www.mescal.de.

mit den besten Grüßen, gerne schon auf heute abend
Udo Muszynski

Veranstaltungstelegramm:
Purpur – ein Fest im Forstbotanischen Garten Eberswalde
„Träume & Geschichten“ vom 4. bis 10. Juli 2010

So, 4. Juli 2010, 15:00 – 24:00 Uhr
Ein Sonntag im Park !
Installation aus weißen Schirmen, Licht und Klängen / Lesezauber in der Jurte / Führungen im Garten / Hans Krügers Holzfeuerwerk / Falk Zenker „Die magische Gitarre“ / Lesung Yoko Tawada http://www.falk-zenker.de
http://www.myspace.com/hanskruegerderflieger
http://yokotawada.de

Mo, 5. Juli 2010, 20:00 Uhr
Konzert: Dota & Die Stadtpiraten
http://www.kleingeldprinzessin.de
http://www.myspace.com/dotaunddiestadtpiraten

Di, 6. Juli 2010, 18:00 Uhr
Konzert: Lüül
http://www.luul.de
http://www.myspace.com/llcom

Mi, 7. Juli 2010, 18:00 Uhr
Konzert: The Pigs
http://www.thepigs.com.au
http://www.myspace.com/thepigsfamily

Do, 8. Juli 2010, 21:00 Uhr
Dramaten: „Freakshow“
http://dramaten.de
Film: „Blood Tea and Red Strings“
http://christianecegavske.com/BloodTeaRedString.html

Fr, 9. Juli 2010, 21:00 Uhr
Miaulina (Wir spielen Band.)
http://www.flunkerproduktionen.de
Film: „Das Kabinett des Dr. Parnassus“
http://www.parnassus-derfilm.de

Sa, 10. Juli, 15 Uhr
15 – 16 Uhr Lesezauber in der Jurte
16 Uhr
SkaZka Orchestra (Vergesst die Grimms, Baba Yaga läßt grüßen!) Lena Shams (drums) – Andrey Glebov (bass, voc) – Artur Gorlatschov (voc, git) – Valentin Butt (acc, voc) – Andrej Lakisov (sax, voc) – Daniel Allen Oberto (tp) http://www.myspace.com/skazkaorchestra

Alle Veranstaltungen finden open air im Forstbotanischen Garten Eberswalde (über den Haupteingang Schwappachweg / Am Zainhammer) statt.

Eintritt „Ein Sonntag im Park!“ (4. Juli): 5 / 3 € (nur Tageskasse) Eintritt Theater/Filmabende: (8. + 9. Juli): 7 / 5 €, VVK 6 / 4 €. Eintritt Konzerte (5., 6., 7, und 10. Juli): 10 / 7 €, VVK 9 / 6 €. Ermäßigung für Schüler/Schülerinnen, Studenten/Studentinnen, Inhaber des Eberswalde-Passes.
Kartenvorverkauf:
-Eberswalder Tourist Information, Steinstraße 3, T: 03334-64520, -Barnimer Bus Gesellschaft, Friedrich-Ebert-Straße 27d, T: 03334-235003. -Globus Naturkost, Eisenbahnstraße 7, T. 03334-281477

Purpur – ein Fest im Forstbotanischen Garten Eberswalde wird vom Begegnungszentrum Wege zur Gewaltfreiheit e.V. in Kooperation mit dem Forstbotanischen Garten veranstaltet.
Programm und Gesamtorganisation: Udo Muszynski Konzerte + Veranstaltungen. Plakat / Flyer / Homepage: Carsten Storm
Sound: Andreas Gläßer
Projektion / Licht: Sascha Leeske.
Mit freundlicher Unterstützung durch: Landkreis Barnim, Stadt Eberswalde, Globus Naturkost, Sehquenz e.V. für kommunale Filmarbeit, Barnimer Bus Gesellschaft.

Alle Informationen unter: http://www.mescal.de

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: