Verfasst von: Marc | 27. August 2009

Liebeslieder & Fliegende Fische


Liebe Kulturfreunde, liebe Kulturfreundinnen,
hier folgen meine Hinweise für den kommenden Sonnabend – es ist der
29. August 2009. Der Tag beginnt mit der 112. Ausgabe von
Guten-Morgen-Eberswalde und der Künstlergruppe Kamaduka:
Zwei Forscher sind mit futuristischem Gerät unterwegs, um erneuerbare
Energieformen aufzuspüren. An geeigneter Stelle verharren sie und bauen
ihre Apparaturen, bestehend aus silbrigen Kästen Antennen und Spiegeln,
auf. Nach feinster Justierung werden erste akustische Signale in den
Geräten empfangen. Als sich diese verstärken, halten die Forscher schon
ihre Testobjekte bereit. Sie leiten die natürlichen Energieströme in
ihre Vorrichtungen und wie aus dem Nichts entfaltet sich ein
transparentes Mobile zu anmutigem Spiel.
Guten-Morgen-Eberswalde begleitet diesmal den Start der Kampagne des
Landkreises Barnim: „Die Zukunft ist ERNEUER:BAR“. Los geht es wie
gewohnt um 10:30 Uhr auf dem Marktplatz Eberswalde. Von dort führt der
Weg zum nahe gelegenen Parkhaus an der Goethestraße / Ecke Pfeilstraße.
Hier wird u.a. eine große Photovoltaik-Anlage eingeweiht, acht
Elektromobile starten zu einer Rallye durch Eberswalde, beim Solar-Quiz
ist ein Rasenmäher-Roboter zu gewinnen etc…

Am Abend wird dann zum zweiten Konzert der diesjährigen Gartenkonzerte
in den Garten des Evangelischen Altenpflegeheimes „Auf dem Drachenkopf“
oberhalb der Goethetreppe eingeladen. Amy Green Confluence
präsentieren Liebeslieder aus Orient und Oxident. Sängerin Amy Green
spielt gothische Harfe und wird vom Percussionisten Matthias Bautz und
vom Oud-Spieler Christian Kögel begleitet. Die lebendige arabische
Musiktradition gibt ihnen Inspiration. Aus eintausend Jahren Entfernung
wird die mittelalterliche Liedtradition neu empfunden. Traditionelle
arabische Lieder, Troubadour-Lieder aus Spanien und Frankreich und
sephardische Lieder, die sich aus geographischer, literarischer und
historischer Sicht überlappen, werden im Programm musikalisch zwingend
verknüpft.
Amy Green, in Walnut Creek bei San Francisco geboren, studierte
zunächst Umweltwissenschaften und Musik an der Universität von
Kalifornien in Berkeley. Nach ihrer Übersiedlung nach Europa studierte
sie zusätzlich Gesang am Institut für Alte Musik an der Staatlichen
Hochschule für Musik in Trossingen und nahm private Studien zu
Arabischer Musik bei Farhan Sabbagh. Beim Internationalen
Gesangswettbewerb „Orfeo“ 2006 in Verona, Italien zählte sie zu den
Finalisten und sie arbeitet u.a. mit dem Teatro de Liezenbourg (Berlin),
Rolf Sudmann, Friedrich Liechtenstein, Ensemble Diadema (Berlin),
Peñalosa Ensemble, Magnificat (San Francisco), Elysium und
dem Vokalensemble VOX NOSTRA zusammen.

Beginn des Konzertes ist um 20:00 Uhr. Karten gibt es im Vorverkauf und
an der Abendkasse.

mit den besten Grüßen, gerne auf Sonnabend
Udo Muszynski

Veranstaltungstelegramm:
Guten-Morgen-Eberswalde CXII
Sa, 29. August 2009, 10:30 Uhr
Parkhaus Goethestraße/Ecke Pfeilstraße. Beginn auf dem Marktplatz Eberswalde!
Künstlergruppe Kamaduka: Fliegende Fische (Aktionstheater),
im Rahmen des Kampagnenstarts ERNEUER:BAR
www.kamaduka.de
Eintritt frei

Vorausblick:
Guten-Morgen-Eberswalde CXIII
Sa, 05. September 2009, 10:30 Uhr
Marktplatz Eberswalde
Angelika Jost & Selina Senti: Kugelkommunikation (Jonglage)
www.angelique-jonglage.ch

Rückblick auf die Veranstaltungen von Guten-Morgen-Eberswalde immer am
Montagabend auf Eberswalde TV: www.eberswalde.tv

Guten Morgen Eberswalde – eine Veranstaltungsreihe im Zentrum der Stadt
Veranstalter: Udo Muszynski Konzerte + Veranstaltungen
Mit freundlicher Unterstützung durch:
Landkreis Barnim, Stadt Eberswalde, Sparkasse Barnim, Stadtwerke
Eberswalde, Privatbäckerei Wiese, Werbegemeinschaft Rathauspassage,
Barnimer Bus Gesellschaft, hoffmann & ewert, MP-TEC GmbH & Co. KG, Forst
Apotheke, Foto Küttner, Schuhhaus Grimm, Eis Café Venezia, Tchibo
Partner-Geschäft Am Markt, Matisse im Quartier Nr. 7, Werner Pissarius
Generalagentur der Hamburg-Mannheimer Versicherungs-AG, Reisebüro
Neckermann Urlaubswelt, Medienhaus Eberswalde, Karo DESIGN…

nähere Informationen zur Gesamtreihe über:
www.mescal.de
Telefon: 03334-382227

Gartenkonzerte in Eberswalde
Spätsommer 2009

Gartenkonzert Nr. 2
Sa, 29. August 2009, 20:00 Uhr
Garten des Evangelischen Altenpflegeheimes „Auf dem Drachenkopf“
Konzert mit Amy Green Confluence
Liebeslieder aus Orient und Oxident
Amy Green (Gesang, gothische Harfe) – Matthias Bautz (Perkussion) –
Christian Kögel (Oud)
www.tarabmusic.de

Gartenkonzert nr. 3
Fr, 04. September 2009, 20:00 Uhr
Auf dem Gelände der Zainhammermühle
Konzert mit FAYVISH
Jiddische Popmusik
www.tarabmusic.de

Gartenkonzerte in Eberswalde 2009 ist eine Konzertreihe des Kulturamtes
der Stadt Eberswalde in Kooperation mit dem Evangelischen Altenpflegeheim
„Auf dem Drachenkopf“ und dem Kunstverein „Die Mühle e.V.“.
Programm + Organisation: Udo Muszynski Konzerte + Veranstaltungen
Mit freundlicher Unterstützung durch: Landkreis Barnim,
Wirtschaftsinteressenring W.I.R. e.V., Globus Naturkost.

Eintritt: jeweils 10 / 7 €, im Vorverkauf: 9 / 6 €.
Kartenvorverkauf:
-Eberswalder Tourist Information, Steinstraße 3, T: 03334-64520,
-Barnimer Bus Gesellschaft, Friedrich-Ebert-Straße 27d, T: 03334-235003.
-Globus Naturkost, Eisenbahnstraße 7
www.mescal.de
www.eberswalde.de


Udo Muszynski
Konzerte + Veranstaltungen
Eisenbahnstraße 5
D-16225 Eberswalde
T: 03334-382227
M: 0177-3076684

www.mescal.de
mailto:Udo.Muszynski@t-online.de

günstige Veranstaltungstechnik für den Barnim und Berlin

Advertisements

Responses

  1. Ich fand das ziemlich langweilig und öde. Weshalb ich dann doch noch in die Prignitz zum Griebsee gefahren bin.

    http://www.maerkischeallgemeine.de/cms/beitrag/11595659/61299/Schaeden-an-Flora-und-Fauna-Goa-Party-war.html

  2. Ich finde es irgendwie enttäuschend, dass du, der sich mit der Stadt Eberswalde doch so verbunden fühlt, hier nirgendwo die heutige „Tour de Tolerance“ erwähnst.

    Gerade der schlechte Ruf, den Eberswalde damals hatte und teils bis heute noch verfolgt, versuchte man mit dieser Tour entgegen zu wirken und zu zeigen, dass die Stadt und seine Bürger für ein tolerantes Miteinander sich einsetzen.

    Dieser Gedanke und der Versuch das verzerrte öffentliche Bild in ein positiveres Licht zu rücken und aus dieser lebenswerten Region zu berichten, sind doch auch deine Anliegen, wie man in diesem Blog unter Werte nachlesen kann.

    Mittlerweile ist diese Tour eine Traditionsveranstaltung und es gibt sogar eine Zwillingsveranstaltung in den USA.

    Ich finde, die „Tour de Tolerance“ hätte hier ruhig erwähnt werden können und vielleicht hätte der ein oder andere Interessierte an der Fahrt aufgrund eines Eintrages hier teilgenommen.

    • Sorry Petra Du hast Recht das ist ein wichtiges Thema aber auch ich mach mal Urlaub, gern kann ich Dir jedoch Autorenrechte einräumen dann kannst Du hier zu Dingen Posten die dir am Herzen Liegen – das Thema Sport ist hier sowieso etwas unterrepräsentiert. Wer also Lust hat hier mitzuwirken ist gern willkommen.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: