Verfasst von: Marc | 7. April 2009

Demokratie pausiert für die Zeit der Finanzkriese – Wahlen sind zu teuer


So oder ähnlich könnte man die Argumente mancher Leute zum Thema Direktwahl des Landrates  im Barnim deuten.

Ja Wahlen sind furchtbar teuer und ja man könnte mit dem Geld viele gute Dinge tun doch gibt es in einer freien demokratischen Welt wirklich Wichtigeres? Freihheit ist die Wahl zu haben, Freiheit heißt sich direkt an wichtigen personellen Entscheidungen der Politik beteiligen zu können. Ist eine schlechte Wirtschaftslage wirklich ein Grund diese Freiheit auzugeben. Ich denke nicht. Dann könnte man ja gleich wegen der schwierigen Situation Kriegsrecht verhängen und die Geschicke der Gesellschaft in die Hand unserer Beamten und Verwaltungsfachangestellten legen.

Die Kompetenzen der Bürger aussen vor zu lassen hat noch keiner Gesellschaft zu einer positiven Entwicklung verholfen. Mann sollte Meinungsvielfalt als Möglichkeit , einen besseren gemeinsamen Weg zur Lösung von Problemen zu finden, begreifen und nicht als Hinderniss. Dies erfordert jedoch ein Umdenken weg vom Posten – Einfluss – Denken hin zur Erkenntniss das wir alle von uns gegenseitig Abhängig sind.  Der Blick auf das Problem und über den Tellerand hin zur Lösung.

Wir sollten nach Gemeinsamkeiten suchen nicht nach Unterschieden. Und vor allem müssen wir weg vom Lager und Blokadeverhalten welches weder den Bürgern noch der Demokratie nutzt. Politik ist kein Selbstzweck sie soll das Zusammenleben Aller regeln und zu einer höheren Lebensqualität der Bürger unseres Landes führen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: