Verfasst von: Marc | 4. Februar 2009

Deutsche Bahn will kritischen Blogger juristisch knebeln


Wie Horizont.net berichtet will die Deutsche Bahn jetzt den Blogger Markus Beckedahl seines Zeichen Betreiber von Netzpolitik.org juristisch den Mund verbieten. Da er ein internes Memo der Bahn veröffentlichte zur Mitarbeiter-Rasterfahndung veröffentlichte.

Sie sollte sich besser für solche Aktionen bei Ihren Mitarbeitern öffentlich entschuldigen. Eine sehr zweifelahte Moral legt man hier an den Tag.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: